Support
disclaimer

© 2019  |  iLIVE Project  |  Designed by J. Davies

Das Universitäre Zentrum für Palliative Care am Inselspital Bern (PZI) wurde Ende 2012 gegründet, um der Palliative Care am Universitätsspital ein umfassendes und akademisches Gewicht zu geben.

 

Eine der Hauptaufgaben des Zentrums als Ort der Lehre und der Forschung ist es, die Kompetenzen der spezialisierten Palliative Care zu multiplizieren. Neben den klinischen Angeboten üben wir deshalb verschiedene Referententätigkeiten aus und beteiligen uns aktiv an der Forschung in Palliative Care.

 

Die Sensibilisierung der Öffentlichkeit über Entscheidungen in der letzten Lebensphase gehört ebenfalls zu unseren Hauptaufgaben und wir engagieren uns in politischen sowie berufspolitischen Gremien.

 

Über das Zentrum hinaus versteht sich das PZI als Teil des regionalen Palliativnetzes und beteiligt sich aktiv an dessen Aufbau.

 

 

"Wir sind verantwortlich für die Entwicklung des ersten, internationalen «Core Outcomes Set» (COS) für die Betreuung von Sterbenden. Dieses Teilprojekt leistet einen einzigartigen Beitrag zur Entwicklung eines nachhaltigen, internationalen Rahmens für die Registrierung, das Benchmarking, die Qualitätsoptimierung sowie die Standardisierung von Forschungsergebnissen und klinischer Versorgung im Bereich Palliative Care"

‚Äč

Steffen Eychmüller

AKTUALISIERUNGEN UND ERFOLGE DES PROJEKTS

  • Black Facebook Icon
  • Black Twitter Icon
  • Icono negro LinkedIn